Google
Homepage
Navigation
Homepage
Über mich
Downloads
Abgabe von Nachzuchten

Video
Rot Schwarz intensiv
Rot Schwarz nicht intensiv

Bildergalerie
Kanarien
Vom Ei zum Vogel
Vögel allgemein

Bookmark
Zu den Favoriten
Als Startseite

Kontakt & Impressum
Kontakt
Impressum
Rechtliche Hinweise

*
Homepage  >  Aufzuchtfutter

Auzuchtfutter

 

Fragt man 100 Züchter nach der Zusammensetzung des verwendeten Aufzuchtfutters, wird man vermuttlich 100 verschiedene "Rezepte" erhalten. Mit Ei ohne Ei, viel- wenig oder ohne gekeimte Samen, mit Vitaminzusätzen, Pflanzenöl oder Honig.... ganz zu schweigen von den unzähligen verschiedenen Herstellern der Grundmischungen.

Doch welche Mischung ist jetzt die Richtige? ..... wahrscheinlich 99 davon!

Nach meiner Beobachtung fressen Kanarien immer das Aufzuchtfutter am liebsten, das sie seit Geburt gewohnt sind. Aus diesem Grund ist eine selbst nachgezüchtete Henne auch meist erfolgreicher in der Zucht als ein zugekauftes Tier.

Mein Aufzuchtfutter besteht aus folgenden Komponenten:

Der größte Teil besteht aus einer zugekauften Aufzuchtfutter Grundmischung von Q.....

Von den Mengenanteilen an zweiter stelle steht gequollenes Rusk eines beliebigen Herstellers

An dritter Stelle stehen angekeimte Sämereinen bestehend aus 60% Negersaat, 30% Rübsen und 10% geschälte Sonnenblumen

Zuletzt kommt noch eine kleine Menge einer Kräutermischung und Carotin hinzu.

Zur besseren Aufnahme wir alles mit Wasser leicht angefeuchtet, so dass eine feinkrümmelige Konsistenz entsteht

 





 
*
Ausstellungen und Erfolge
Erfolge
Ergebnisse 2001 - 2010
Ergebnisse 1991 - 2000

Fütterung
Grundfutter
Aufzuchtfutter
Grundfutter


Links
Weblinks Farbkanarien
Positur u. Gesangskanarien
Vereine und Verbände